Sie sind hier: DER TOURAN / Touran-FAQ / Innenraum / Verkleidungen und Kunststoffteile Schriftgröße     diese Seite drucken

Ich habe den Eindruck, dass die Kunststoffteile allgemein sehr empfindlich sind und leicht verkratzen. Ist das normal?

Leider ja. Um den Sicherheitsanforderungen auch im Heckbereich zu genügen, wurden die Kunststoffe sehr weich gestaltet, damit sie im Falle eines Unfalls nicht zu stark splittern. Aus diesem Grund ist dem Kunststoff verhältnismäßig viel Talkumpulver als Weichmacher beigemischt. Deshalb verkratzt der Kunststoff vor allem im Kofferraum sehr leicht und es gibt weiße Spuren.

Zur Kaschierung von leichten Kratzern empfiehlt sich die Verwendung von Natural Shine Protectant von der Firma Meguiar's

 

An den hinteren Türverkleidungen sind Beulen oder Macken zu sehen, und zwar ungefähr in Höhe des Schlosses. Wo kommt das her? Was kann ich dagegen tun?

Die Beschädigungen stammen von der Gurtzunge, die nicht immer selbstständig in die korrekte Ruhelage zurückkehrt. Zur Behebung dieses Problems kann die Gurtzunge mit einer Klemmschlaufe etwas höher gehängt werden, um Beschädigungen der Tür zu vermeiden.

 

Bezeichnung

VW-Teilenummer

Klemmschlaufe

321 857 720